Versandhandel
Programming
Fulfillment
Comsulting

Rene Otto

Rene OttoNun, hier wir es ein bisschen persönlich. Die einzelnen „Karriere-Steps“ sind bei Xing dokumentiert, so dass ich sie nicht im einzelnen ausführen möchte, sondern auf Xing verweise.
Als „Gründer“ von trust in dialog und dem parallel gestartetem Unternehmen Rock N Shop habe ich mir meinen beruflichen Lebenstraum erfüllt. Nie mehr abhängig von Menschen, an die ich meine Zeit und Kraft „verkaufe“, sondern in höchstem Maße selbstverantwortlich mit der Perspektive, mich maximal selbst verwirklichen zu können.
Wobei es mit der maximalen Selbstverwirklichung ja so eine Sache ist, es heißt ja nun nicht, dass man sich komplett in seiner eigenen Welt verwirklicht, sondern stets darauf bedacht ist, Spaß daran zu finden, Wege gemeinsam zu gehen, sowohl im Unternehmen als auch mit Partnern.
Und das ist genau mein Ding, kommunikationsstark bin ich, allerdings gebe ich mir auch redlich Mühe, nachhaltig zu sein. Und das kommt an: viel versprechen und viel halten!
Neben meinen ziemlich ausgeprägten Ehrgeiz mich maximal verwirklichen zu wollen, hilft mir zum einen mein intern etwas umstrittenes „Quäl-Gen“ und meine über alles geliebt Frau, die mir alle Freiheiten lässt!
Ach ja, Kreativität und logischer Menschenverstand gehören für mich untrennbar zusammen. Vieles ist so einfach, wenn man sich selbst an Stelle des Kunden setzt und die Erwartungen entsprechend transferiert. Wenn ich eines nicht verstehe, dann ist es Werbung ihrer selbst Willen. Für mich bedeutet kreatives Marketing, eine gute Kommunikation mit der Zielgruppe unter Berücksichtigung eines ausgewogenen Kosten-Nutzen Verhältnisses mit einem kalkulierbaren Risikopotential. Hört sich banal an, wird aber außerhalb des Versandhandels bisher nicht wirklich gelebt. Allerdings entwickelt sich das Zielgruppen-Marketing in allen Bereichen der Gesellschaft. Nun ist der nächste Schritt angesagt „one 2 one“ heißt das Ziel und dieses geht einher mit dem claim von trust in dialog „conversation first, conversion will follow…“ Keep fingers crossed!